life

Fasten, Entschlacken und Darmreinigung mit Colon Formula, Paracleanse und MSM
Gesundheit, Gemeinschaft - Anderen etwas zu geben haben und damit selbst ein glückliches Leben zu führen. Werde Teil einer Gemeinschaft, die dieses Ziel jeden Tag lebt.

#life Masterclass beim "Stilpirat" Steffen Böttcher im Heidestudio Der etwas andere Fotoworkshop! Zwei Tage, die nicht spurlos an einem vorüber gehen. Jetzt ist es schon wieder über zwei Monate her und endlich komme ich mal dazu, über zwei bewegende Tage Im Heidestudio in Buchholz bei Hamburg zu schreiben. Steffen "kenne" ich ja schon recht lange. Als ich mit der Hochzeitsfotografie anfing suchte ich nach Weiterbildung und fand auf seiner website
Dann wird es Zeit für die 21-Tage Stoffwechselkur! endlich die hartnäckigen Moppelzonen und Depotfett loswerden.

Höher, besser, schneller, weiter? Für was doch gleich? Ach ja - Kariere, Status und Konsum - oder? Ist es nicht die größte Kunst in der heutigen Leistungsgesellschaft man selbst zu sein, niemandem etwas beweisen zu müssen und nicht von der Brücke zu springen, weil alle Anderen das auch tun?
wie ich lifeplus in meinen Leben integriert habe. - Die Produkte taten und tun mir einfach gut und ich möchte es bis heute nicht mehr missen, hatte aber irgendwie Schwierigkeiten, das in meinen Tagesablauf zu integrieren ohne ständig phantasielos morgens Orangensaft zu trinken. Ich mag einfach keinen Saft. Und in mir sträubte sich auch alles dagegen, da ich weiß, dass da fast genauso viel Zucker drin steckt wie in Cola....

Evernote - mein digitales Notizbuch - für mich DIE Lösung um endlich alle Notizen an einem Ort zu haben. Einfach genial!! Schaut es Euch an und lasst Euch begeistern. Seit schon seit einigen Jahren meine Notizen-, Aufgaben- , Ideen-, Projekte-, etc. - Verwaltung Mit Evernote lassen sich Informationen jeglicher Art ablegen und organisieren.
als ich körperlich und psychisch so richtig am Ende war, entschloss ich mich zu einem Selbstversuch mit lifeplus Daily über 30 Tage.

oder - wie ich komplett mein Leben änderte. Eigentlich dachte ich damals, ich wäre glücklich... Ich hatte doch ALLES - einen guten Job, ein Haus, Auto, Motorrad, einen Garten, viel Deko, einen tollen Fernseher, Handy, Tablet.....
Viele Dinge tun wir, weil wir das irgendwann einmal so gelernt haben - von unseren Eltern, von der Gesellschaft, etc. - wir reagieren in bestimmten Situationen immer so, wie wir das gelernt haben - vielleicht hast Du aber irgendwann mal festgestellt: "das passt für mich nicht, mit gehts damit nicht gut, wenn ich so bin, wie mir das über sehr lange Zeit eingetrichtert wurde". Von alleine kommt man da schwer raus - man braucht jemandem, der einem zeigt, dass es auch anders geht - sowas muss man...

Mehr anzeigen